Wer ist Satoshi Nakamoto?

Satoshi Nakamoto

Satoshi Nakamoto ist der Erfinder von Bitcoin – die allererste Kryptowährung überhaupt. Doch wer oder was verbirgt sich hinter diesem Namen? Ein Mann? Eine Frau? Eine Gruppe oder vielleicht ein Geheimdienst?

Die Mutter aller Kryptowährungen ist Bitcoin. 2009 wurde die allererste Transaktion durchgeführt und inzwischen ist Bitcoin ein Billionenmarkt mit Millionen von Nutzern. Immer wieder taucht die Frage auf: Wer hat eigentlich Bitcoin erfunden.

Die Antwort gleich zu Beginn: Das weiss niemand so genau. Soviel ist aber jedenfalls klar: Der Name des Gründers von Bitcoin lautet Satoshi Nakamoto und es handelt sich um ein Pseudonym. Denn bis heute ist unklar, wer sich hinter diesem Namen beziehungsweise hinter diesem Pseudonym verbirgt.

Apropos Pseudonym: Die Kryptowährung Bitcoin ist ebenso pseudonym und nicht wie oft behauptet wird, anonym. Denn alle Transaktionen sind auf der Bitcoin Blockchain nachvollziehbar und für alle einsehbar.

Satoshi Nakamoto – Erfinder von Bitcoin

Doch zurück zur Herkunft des Namens. Handelt es sich um eine Einzelperson? Ist diese männlich oder vielleicht sogar weiblich? Oder ist eine Gruppe, eine Organisation oder vielleicht sogar ein Geheimdienst? Es ist bis heute unklar. Sicher ist, dass unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto im November 2008 das Whitepaper «Bitcoin: A Peer-to-Peer Electronic Cash System» anonym über eine Mailing-Liste veröffentlicht wurde.

Im 3. Januar 2009 entstand der erste Bitcoin-Block, der von Nakamoto gemined wurde. Einige Tage später, am 12. Januar 2009, wurde von Satoshi die erste Bitcoin Transaktion durchgeführt. Der Erfinder schickte damals zehn Bitcoins an den Softwareentwickler Hal Finney. Das allererste Kryptogeld wurde geboren.

Mit Bitcoin wurde zugleich die dahinterstehende Technologie Blockchain aus der Taufe gehoben. Was viele nicht wissen: Der Begriff «Blockchain» kommt eigentlich gar nicht von Satoshi Nakamoto, zumindest wird dieser Begriff im Whitepaper nie erwähnt. Was du über die Mutter aller Kryptowährung wissen solltest, steht hier in unserem Beitrag «Was ist Bitcoin».

Übrigens: Wir sind Ambassador der Bitcoin App «Relai». Mit dieser App kannst du einfach Bitcoin kaufen und verkaufen und noch besser: Einen eigenen Bitcoin Sparplan aufsetzen – Sparen 2.0! Mit unserem Code «HoS» werden deine Transaktionsgebühren um 0,5% reduziert.

Weitere Beiträge

Was ist ein Satoshi?

Wer Bitcoin kaufen will, muss nicht zwingend einen «ganzen» Bitcoin kaufen. Man kann bereits mit einem Bruchteil von einem Bitcoin dabei sein. Die Lösung heisst: Satoshi.

Weiterlesen

Was ist Lightning?

Bitcoin entwickelt sich fortwährend weiter. Um das Problem der Skalierbarkeit zu lösen, wurde das Lightning Netzwerk in Betrieb genommen.

Weiterlesen